Georg Utz AG
ECO-Box: Der neue Mehrwegbehälter mit hoher Funktionalität

Die neuen Mehrweg-Behälter ECO-Box und die Längenbegrenzung ersetzen die bisher verwendeten Kartonverpackungen mit Karton-Stopfmaterial. Neu werden mit nur zwei Behältergrössen (800x400x135 mm und 800x400x260 mm) sämtliche Profillängen transportiert. Andere Grössen können durch Spiegelschweissen von zwei Behälterhälften hergestellt werden. Je nach Füllgewicht werden die Behälter mit Doppelboden ausgeführt. Die Fallgriffe helfen beim manuellen Handling und sind versenkt, wenn die Behälter gestapelt werden.

Georg Utz AG - ECO-Box

Das Karton-Stopfmaterial wird durch den neu entwickelten Längenbegrenzer ersetzt. Dank der einheitlichen Breite der Behälter (400 mm) sind die Einsätze für alle Behälter kompatibel. Je nach Länge der Profile werden zwei Begrenzer-Elemente hintereinander oder im hohen Behälter übereinander platziert.

Nach mehreren Studien wurde aus Festigkeitsgründen eine Hybridlösung aus einer Metall-Kunststoffverbindung gewählt. Die zwei vertikalen Kunststoffplatten sind durch zwei gekreuzte Zahnprofile aus Metall verbunden und lassen sich einfach und sicher auseinanderziehen. Bei der gewünschten Länge rasten die Arretierungsnocken ein.

Zum Zusammenschieben werden die Kunststoffknöpfe hochgezogen. Die innen liegende Stahlfeder gibt die Arretierung frei und die Platten werden wieder zusammengeschoben. Die stufenlose Längenbegrenzung gewährleistet, dass die im Behälter liegenden lackierten Metallprofile rutschfest gehalten werden.


Utz im Kurzprofil
Die Georg Utz AG im aargauischen Bremgarten ist das Stammhaus der unter der Georg Utz Holding AG zusammengefassten weltweiten Firmengruppe. Weitere Produktionsstandorte sind in Deutschland, England, Frankreich, Polen, USA und China. Seit rund 60 Jahren beschäftigt sich Utz mit der Herstellung von techni- schen Teilen, Behältern und Paletten aus Kunststoff. Dank dem Einsatz von neuen Technologien im Spritzgiessen, Tiefziehen und der Weiterbearbeitung kann Utz rationell und umweltfreundlich produzieren. Seit 1987 ist die Georg Utz AG nach ISO 9001:2008 zertifiziert. Nachhaltigkeit durchdringt die ganze Utz Philosophie: Eigene Kunststoff-Produkte werden nach deren Lebenszyklus zurück genommen und als Rezyklat für Neuprodukte wieder verwendet. Dank Modernisierungen in der Wärmerückgewinnung wurde der Energieverbrauch in den letzten Jahren – trotz steigenden Produktionszahlen – deutlich gesenkt. Den Strom für die Produktion bezieht Utz zu 100% aus Schweizer Wasserkraftwerken.

Georg Utz AG - Firmengelände in Bremgarten

Georg Utz AG - Logo neuGeorg Utz AG
Augraben 2-4
CH-5620 Bremgarten

Tel. 056 648 77 11
Fax 056 648 79 12

Info.ch@utzgroup.com
www.utzgroup.com

Produktübersicht
Für mehr Informationen bitte auf die Bilder klicken.

 

Produkte-Nachricht

Industrie-Schweiz - das Internetportal für die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie

 

Das Industrie Portal für die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall Industrie

 

 

 

Branchen-Infos

Firmenporträts

Produkte-Nachrichten

Inseraten-Corner

Produktvideos

Firmenvideos

 Lieferantenverzeichnis

 

Messe-Spezials

automation & electronics Spezial

Prodex Spezial

Siams Spezial

Sindex Spezial

Siwsstech Spezial

World Medtech Forum





 

Marktplatz

Stellenmarkt

Maschinenbörse

 

Industrie Waagen
Vom Feuchtebestimmer bis zur Paketwaage. In der
Industrie werden alle Arten
von Waagen eingesetzt.
Mehr Infos
PCE - Kranwaage
PCE-CS Serie
Industriewaage
  

PCE Deutschland GmbH 


News / Fachinfos

News-Corner

Quick Produkt-News

Messekalender

Industrie-Lexikon

Fachwörterbuch D / E

Verbände

Fachartikel


 

MEM-Industrie

Werkplatz Schweiz
Zahlen und Fakten

 

Services

Berufsbildung
Mediadaten
Über Industrie-Schweiz
Links
Impressum / Kontakt

 

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Twitter

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Facebook

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf google+

Treten Sie der Gruppe Industrie Schweiz auf XING bei

 

 

 

 Partner-Websites: 

 

 

 

       Kunststoff-Schweiz           Kunststoff-Deutschland           Industrie-Jobs           Schweizer-MedTech      

Linie