Produkte-Nachricht

igus® Schweiz GmbH
3D-Druck in einer neuen Dimension. Technologisch ausgereifte Hochleistungskunststoffe spielen im 3D-Druck ihre Vorteile aus, als Komponenten wie als Filament.

Mit der additiven Fertigung beim 3D-Druck und den neuartigen Hochleistungskunststoffen haben sich frühzeitig zwei moderne Technologien zusammengefunden, weil sie sich in optimaler Weise ergänzen. Kombiniert garantieren sie maximale Freiheit in der Konstruktion bei hoher Verschleißfestigkeit der verwendeten Bauteile. Genau darum geht es grundsätzlich beim motion plastics Spezialisten igus. Sein Angebot im Bereich 3D-Druck nimmt stetig zu, angefangen von innovativen Komponenten und Systemen bis hin zum 3D-Druckservice und zur Fertigung der weltersten Tribo-optimierten Filamente.

igus - 3D-Druck
Ob Komponenten für den Druckerbau oder Werkstoffe zum Drucken – Hochleistungskunststoffe von igus spielen im 3D-Druck ihre Stärken aus

Schon heute finden sich in den meisten Bauplänen und Bausätzen von 3D-Druckern die bewährten schmier- und wartungsfreien Komponenten und Technologien von igus. Die tribologisch optimierten motion plastics tragen dazu bei, das Druckergebnis zu optimieren und gleichzeitig senken sie die Kosten. Zu den meist verwendeten Komponenten zählen beispielsweise drylin Linear- und Wellenführungen sowie readychain Energiekettensysteme. Das sind maßgeschneiderte, einbaufertige, weil vorkonfektionierte Lösungen mit hochflexiblen Leitungen.

Wartungsfreie Lösungen für kleinste Bauräume
Bei den igus Werkstoffen für Führungssysteme und Lager, wie sie in den drylin oder igubal Serien zum Einsatz kommen, sind Festschmierstoffe in Millionen kleiner Kammern homogen im Material verteilt und schmieren ihre unmittelbare Umgebung auf der Oberfläche, sobald Bewegung entsteht. Für Druckerkomponenten und Druckerzeugnisse besteht somit keine Verschmutzungsgefahr. Der Verzicht auf Kugellager und die optimale Abstimmung der Werkstoffe aufeinander sorgen für einen leisen Lauf und sanftes Gleiten. Die igus Produktpalette hat mit ihrer Vielzahl an Varianten und Größen Lösungen für schwierigste Anforderungen und kleinste Bauräume parat. So ist aus der drylin W-Baureihe im Lauf der Zeit ein ganzes Baukastensystem für Führungsschienen entstanden, aus dem Konstrukteure ihre Lösungen ganz nach den individuellen Anforderungen zusammenstellen können.

Die Belastungen auf einzelne Komponenten sind mitunter enorm. Ein Beispiel aus der Praxis verdeutlicht die rauhen Bedingungen, die in einem 3D-Drucker mitunter herrschen können. Bei einer laserbasierten Maschine, die Metallteile aus Titan, Stahl oder sogar Gold druckt, bildet ein Hochleistungslaser das Kernstück der Anlage. Er verschmilzt dünne Schichten feinsten Metallpulvers, bis eine dreidimensionale Geometrie entstanden ist. Die hierbei eingesetzten drylin-Führungsschienen müssen unter extremen Bedingungen einwandfrei funktionieren, das heisst bei Temperaturen bis zu 150 °C und in Anwesenheit feinster Staubpartikel. Tendenziell besteht in einem 3D-Drucker ein saures Milieu, weshalb hier herkömmliche Metallprodukte zur Korrosion neigen. Führungsschienen, Lager oder Buchsen aus iglidur-Werkstoffen sind selbst gegenüber extremeren PH-Werten unempfindlich und arbeiten zuverlässig.

igus - 3D-Druck Bild 2
Tribo-Filamente von igus sind bis zu 50-mal abriebfester als herkömmliche Materialien für das FDM-Verfahren

Hochflexible Leitungen für Millionen von Bewegungszyklen
Energieketten von igus zeichnen sich durch ein geringes relatives Gewicht, hohe Dynamik und eine modulare Innenaufteilung aus. Ihr Aufbau sorgt für hohe Laufruhe und Stabilität. Da der Bauraum in einem 3D-Drucker oft auf ein Minimum beschränkt ist, sind Lösungen mit geringen Bauhöhen und für kleinste Biegeradien gefragt. Die micro e-ketten bieten alle Vorteile einer durchdachten Energieführung, aber eben auf kleinstem Raum und selbst für kürzeste Verfahrwege. Die Energiekette triflex TRL ist dagegen dreiachsig und trotz ihrer kleinen Teilung und ihres platzsparenden Einbaus leicht zu befüllen. Unter dem Markennamen chainflex entwickelt und produziert igus zudem energiekettentaugliche Leitungen, die den außerordentlichen Belastungen viele Millionen Bewegungszyklen standhalten. Ihre modernen Mantelstoffe lassen sich auf Umgebung und Anforderungsprofil exakt abstimmen, zudem verfügen alle chainflex Leitungen über eine innovative Bündelverseilung, wie sie heute für den Einsatz in Energieketten den Goldstandard darstellt.

3D-Druckservice ermöglicht schnelle Lieferung von Prototypen
Die additive Fertigung setzt in der Industrie neue Maßstäbe, was die Freiheit in der Konstruktion betrifft. Auch die Zeiträume bis zur jeweiligen Produktionsreife verkürzen sich drastisch. Um Prototypen und Teile ab Stückzahl eins zu produzieren, entstehen keine hohen Werkzeugkosten mehr. Zudem muss kein überschüssiges Material abgetragen werden, was das 3D-Drucken insgesamt zu einer kostengünstigen Herstellungsmethode macht. Was die Formgebung betrifft, sind praktisch keine Grenzen gesetzt. Das Kölner Unternehmen igus arbeitet von jeher an maßgeschneiderten, kostengünstigen und schnellen Lösungen von Hochleistungskunststoffen in bewegten Anwendungen. Die Einführung eines 3D-Druckservice ist dabei nur konsequent. Kunden können sich mit ihren 3D-Daten an igus wenden und bekommen ihre Teile schnell und unkompliziert ausgedruckt. Die Lieferzeiten sind in erster Linie von der Komplexität der Bauteile abhängig und betragen derzeit etwa zwei bis drei Tage.

igus - 3D-Druck Bild 3
Über den 3D-Druckservice erhalten Kunden in nur wenigen Schritten ihre 3D-gedruckten Bauteile

Tribo-optimiertes Filament ist bis zu 50-mal abriebfester
2014 präsentierte igus das weltweit erste Tribo-Filament für 3D-Drucker. Diese Innovation macht neben belastbaren Prototypen auch außergewöhnliche Sonderformen von Gleitlagern möglich. Der Werkstoff ist, wie alle Lösungen von igus, das Ergebnis unzähliger Belastungsproben im firmeneigenen 2.750 Quadratmeter großen Testlabor. Inzwischen bietet igus sechs verschiedene Tribo-Filamente an, die sich je nach Kundenanforderungen für unterschiedliche Anwendungen eignen. Sie sind allesamt bis zu 50-mal abriebfester als herkömmlich verwendete Materialien im 3D-Druck. Darüber hinaus bietet igus inzwischen ebenfalls das erste tribooptimierte SLS-Pulver an, das ebenfalls als Werkstoff über den 3D-Druckservice von igus ausgewählt werden kann. Das ist 3D-Druck in einer neuen Dimension.


Über igus
Die igus GmbH ist ein weltweit führender Hersteller von Energiekettensystemen und Polymer-Gleitlagern. Das familiengeführte Unternehmen mit Sitz in Köln ist in 35 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit über 2.950 Mitarbeiter. 2015 erwirtschaftete igus mit motion plastics, Kunststoffkomponenten für bewegte Anwendungen, einen Umsatz von 552 Millionen Euro. igus betreibt die größten Testlabore und Fabriken in seiner Branche, um dem Kunden innovative auf ihn zugeschnittene Produkte und Lösungen in kürzester Zeit anzubieten.

Über 25 Jahre igus®-Produkte in der Schweiz
igus® Polymer-Gleitlager und Energieketten-Systeme werden in der Schweiz bereits seit 1982 verkauft. Anlässlich der Einstellung der Geschäftstätigkeit des damaligen Händlers, eröffnete die igus® GmbH am 1. Oktober 2003 in Neuendorf einen Direktvertrieb. Gestartet wurde mit einem Geschäftsführer und 2 weiteren Angestellten. Bereits per Ende 2003 war der Personalbestand um das doppelte gewachsen. Heute sind 20 motivierte Mitarbeiter für den Vertrieb der weltweit bekannten Produkte in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein verant- wortlich.

igus - Niederlassung Schweiz

igus - Logoigus® Schweiz GmbH
Winkelstrasse 5
4622 Egerkingen

Tel. +41 (0) 62 388 97 97
Fax +41 (0) 62 388 97 99

info@igus.ch
www.igus.ch


Quicklinks
Alle Produkte
Unsere Marken
Bestellformular
Hilfe
Kontakt

Produktübersicht

Energieketten und Energiekettensystemee-ketten®  und Zubehör

e-kettensysteme® - die Nabelschnur moderner Maschinen. Massgeschneidert ab Lager.


Mit Experten zur schnellen Auslegung und Berechnung

Spezielle Leitungen für Energiekettenchainflex®
Leitungen


Spezielle Leitungen für e-ketten® - getestet, getestet, getestet. Über 1030 Typen ab Lager.



Mit schnellem Produktfinder und Lebensdauerangabe
Wartungsfreie Kunststoff Gleitlageriglidur®
Gleitlager


Standzeiten erhöhen, Kosten senken und Schmierung abschaffen. 7000 Typen ab Lager.

Mit schnellem Produktfinder und Lebensdauerangabe
Wartungsfreie Kunststoff Gelenklagerigubal®Gelenklager

Das komplette Programm selbsteinstellender wartungsfreier Lager aus Gleitkunststoffen. Knapp 1500 Typen ab Lager.

Mit schnellem Produktfinder und Lebensdauerangabe
Elektrische Linearachsendrylin® EElektrische Linearachsen

Lineartechnik-Baukasten mit Zubehör und Motoren.



Mit schnellem Produktfinder und Lebensdauerangabe
Gewindetriebedrylin® SD
Gewindetriebe


Selbstschmierende Kunststoffmuttern mit Trapez- oder Steilgewindespindeln.

Mit schnellem Produktfinder und Lebensdauerangabe
Halbzeugeiglidur®Halbzeuge

iglidur® jetzt auch als Rundmaterial oder gleich zur Wunschform bearbeitet.


Mit schnellem Produktfinder und Lebensdauerangabe
Kolbenringeiglidur®
Kolbenringe


Ersetzen Sie aufwändig gestanzte PTFE-Bänder mit nur einem clipsbaren Führungsring. Kolbenringe aus frei wählbaren Werkstoffen.

Mit schnellem Produktfinder
Antriebsleitungenreadycable®
Antriebsleitungen


Speziell für den Einsatz in Energieketten. Diverse Leitungstypen mit verschiedenen Zulassungen und Konformitäten.

Mit schnellem Produktfinde
r
Einbaufertig konfektionierte Energiekettensysteme und Leitungenreadychain® Konfektionierung

Einbaufertige 
e-kettensysteme® und konfektionierte Leitungen für Ihre Maschinen. Ab Stückzahl Eins, in 1 bis 10 Tagen geliefert! 

Mit schnellem Stecker-Leitungs-Konfigurator
Lineargleitlagerdrylin®
Lineartechnik


Schmierfrei, leicht, leise, modular, langlebig, günstig. Individuell zugeschnitten ab Lager. Über 1800 Typen ab Lager.

Mit schnellem Produktfinder und Lebensdauerangabe
Antriebstechnikdrylin®
Antriebstechnik


Schmierfreie Spindelhubtische, Zahnriemenachsen und Lineareinheiten in verschiedenen Material- und Wellenkombinationen.

Mit schnellem Produktfinder
Polymer-Rundtisch-Gleitlageriglidur® PRT Polymer-Rundtisch-Gleitlager

Mit Gleitelementen aus absolut wartungs- und schmiermittelfrei Material.
Wartungsfreie Kunststoff Kugellagerxiros®
Kunststoff-kugellager


Für den wartungsfreien Trockenlauf, schmiermittelfrei für Temperaturen bis 
150 °C.

Mit schnellem Produktfinder und Lebensdauerangabe
Mehrachsgelenk für Roboterrobolink®Mehrachsgelenk für Roboter

Integration unterschiedlicher Bewegungs-
mechanismen in einem Bauteil.

Mit schnellem Produktfinder
Förderkette für Pick & Place Lösungenpikchain®Förderkette

Die intelligente Förderkette für Pick & Place Lösungen. Maschinenelement für Maschinen- und Anlagenbauer in der Automatisierung.

 

 

 

StartseiteStartseite

SuchenSuchen

 

Branchen-Infos

Firmenporträts

Produkte-Nachrichten

Inseraten-Corner

Produktvideos

Firmenvideos

 Lieferantenverzeichnis

 

Messe-Spezials

automation & electronics Spezial

Prodex Spezial

Siams Spezial

Sindex Spezial

Siwsstech Spezial

World Medtech Forum





 

Marktplatz

Stellenmarkt

Maschinenbörse

 

Industrie Waagen
Vom Feuchtebestimmer bis zur Paketwaage. In der
Industrie werden alle Arten
von Waagen eingesetzt.
Mehr Infos
PCE - Kranwaage
PCE-CS Serie
Industriewaage
  

PCE Deutschland GmbH 


News / Fachinfos

News-Corner

Quick Produkt-News

Messekalender

Industrie-Lexikon

Fachwörterbuch D / E

Verbände

Fachartikel


 

MEM-Industrie

Werkplatz Schweiz
Zahlen und Fakten

 

Services

Berufsbildung
Mediadaten
Über Industrie-Schweiz
Links
Impressum / Kontakt

 

 

 

 

Industrie-Schweiz - das Internetportal für die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie

 

Das Industrie Portal für die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall Industrie

 

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Twitter

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Facebook

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf google+

Treten Sie der Gruppe Industrie Schweiz auf XING bei

Mediadaten

Impressum / Kontakt

 Partner-Websites: 

 

 

 

     Kunststoff-Schweiz           Kunststoff-Deutschland           Industrie-Jobs           Schweizer-MedTech           Schweizer-Verpackung