Produkte-Nachricht

MTS Messtechnik Schaffhausen GmbH
Induktiver Wegtaster mit IN-LINE-Messverstärker oder USB- Schnittstelle

Kleiner Sensor mit nur 8 mm Durchmesser für den Einbau in räumlich sehr beengten Verhältnissen.

Neue Publikation: burster präzisionsmesstechnik gmbh & co kg - Induk- tiver Wegtaster mit IN-LINE-Messverstärker oder USB-Schnittstelle 8739.

MTS Messtechnik - Induktiver Wegtaster
Induktiver Wegtaster mit IN-LINE-Messverstärker Typ 8739

Kleiner Sensor mit nur 8 mm Durchmesser für den Einbau in räumlich sehr be- engten Verhältnissen, vibrationsfest und verschleissfrei, mit integriertem IN-LINE- Messverstärker oder USB-Schnittstelle, zur direkten Wegmessung und indirekten Messung von umwandelbaren mechanischen Grössen.

• Messbereiche 0 ... 1 mm bis 0 ... 25 mm
• Nichtlinearität 0,25 % v.E.
• Sensordurchmesser 8 mm
• Ausgang 0 ... 10 V
• Optional Ausgang 0 ... 5 V, ± 5 V, 4 ... 20 mA, USB
• Wegtaster mit oder ohne IN-LINE-Verstärker
• Vibrationsfest und verschleissfrei

Anwendung:
Mit induktiven Wegsensoren dieser Serie lassen sich lineare Wege und indirekt alle durch Zusatzeinrichtungen in Wege umformbare mechanischen Größen mes- sen (z.B. Druck- und Zugkräfte, Dehnungen, Drehmomente, Schwingungen). Der mit einem Steckeranschluss versehene Sensorkörper hat einen Außendurch- messer von nur 8 mm und ist daher besonders gut geeignet für die Integration in räumlich begrenzten Strukturen.
 
• Typische Anwendungsgebiete sind Weg- und Dehnungsmessungen an
• Maschinen
• Servosystemen
• Kraftfahrzeugen
• Prüfständen
• Produktionsanlagen

Beschreibung:
In dem zylindrischen Gehäuse aus Edelstahl befindet sich ein Differential- transformator (LVDT). Dieser besteht aus einer Primär- und zwei Sekundärspulen mit axial beweglichem Tauchanker (Kern). Eine Verschiebung dieses Kerns verändert die magnetische Induktion der Spulen. Der IN-LINETrägerfrequenz- Verstärker wandelt den Weg in eine direkt proportionale elektrische Gleich- spannung.

Der Sensor ist als Taster ausgeführt, bei dem innerhalb des Messbereichs eine Feder die Tastspitze an das Messobjekt drückt. Ein Faltenbalg schützt die mechanische Führung der Tastkugel vor Verschmutzung und Spritzwasser.

Der IN-LINE-Verstärker ist in das Anschlusskabel integriert und speziell auf den Sensor eingestellt. Beide Komponenten bilden eine Einheit, können aber zum Einbau getrennt werden (Miniatur-Steckverbindung am Sensor). Die Verwendung von nicht aufeinander abgestimmten Komponenten kann zu grösseren Mess- abweichungen führen. Bei der Ausführung mit IN-LINE Messverstärker ist der Sensorkörper galvanisch von Speisung und Messsignal getrennt.

Seitenkräfte führen zu einer verkürzten Lebensdauer.

Produktlink
Mehr Informationen finden Sie hier.

Download
Informations-Flyer (PDF-Datei)


LVDT – die Vorteile

LVDT – wie funktioniert´s?
Anders als herkömmliche Messverfahren zeichnet sich das sogenannte induk- tive Messwertverfahren LVDT durch die hohe Genauigkeit einerseits und durch die direkte Umwandlung physikalischer Grössen wie Kraft und Grösse in Wegstrecken andererseits aus. Jeder LVDT-Sensor verfügt über einen inte- grierten Taster, der berührungsloses Arbeiten in zahlreichen Umgebungen ermöglicht. In vielen Bereichen sind die positiven Eigenschaften von LVDT ge- rade für Konstrukteure unverzichtbar geworden. Die meisten LVDTs sind aus Polymer-Fiberglas und halten dadurch selbst hohen Temperaturen und extremer Feuchtigkeit stand. Zur externen Elektronik des LVDTs gehört ein Aufnehmer, der über eine unendlich grosse Auflösung verfügt. Die auf der DC-Basis funktionierenden Geräte bestehen aus dem normalen induktiven Wegauf- nehmersystem sowie einer Dünn- und Dickfilmtechnik. Einige LVDT-Modelle verfügen nicht über eine eingebaute Elektronik. Dafür bieten einige Anbieter externe Elektronikeinheiten. Darin enthalten sind beispielsweise Oszillatoren, Demodulatoren oder Verstärker. Einige LVDTs verfügen über sogenannte Tastfedern. Damit lässt sich ganz bewusst Kontakt zur jeweiligen Oberfläche darstellen. Dieser dient zu speziellen Oberflächenprüfungen.

MTS Messtechnik - Induktive Wegaufnehmer und Wegtaster
Haltewinkel für Typen 8740 und 8741

LVDT – die Vorteile
Durch den reibungslosen Betrieb bei richtiger Anbringung ist die Lebensdauer eines LVDTs quasi unbegrenzt. Es tritt keinerlei mechanische Abnutzung auf, was insbesondere im Zusammenhang mit dynamischen Werkstoffprüfgeräten von Vorteil ist. Darüber hinaus eignet sich LVDT auch in extremen Umge- bungsbedingungen. Es kann sogar korrosiven Gasen oder Flüssigkeiten aus- gesetzt werden ohne dadurch Schaden zu nehmen. Auch dem ärgsten Schmutz und Staub hält ein LVDT stand. In Spezialbereichen lässt sich ein LVDT bis zu einer Temperatur von bis zu 600 Grad Celsius oder auch in einer gering radioaktiven Umgebung einsetzen. Die Messtechnik des LVDTs wird durch jeden dieser Faktoren in keiner Weise negativ beeinträchtigt.

LVDT – die Anwendungsmöglichkeiten
Sensorische Messgeräte wie LVDT findet man in zahlreichen unterschiedlichen Branchen. Sie alle haben gemeinsam, dass es bei den Messverfahren auf eine möglichst hohe Genauigkeit ankommt, die ihnen LVDT ermöglicht. Einige Bereiche, in denen man LVDT findet sind: Industrie, Luftfahrt, Verteidigung, Kraftwerksbau, Medizintechnik oder Schifffahrt. Anbieter von Mess- und Sen- sortechnik beliefern die Testlabore der unterschiedlichen Branchen mit der hochmodernen LVDT-Technologie.

LVDT – Angebot und Anschaffung
Die LVDT-Technologie ist als High Tech Anwendung nur für eine ausgewählte Zielgruppe entwickelt worden. Wer sich diese spezielle Form der Messtechnik anschafft, sollte eine dauerhafte Anwendung planen. Andernfalls lohnt sich das LVDT allein aus finanziellen Gründen nicht. Lassen Sie sich von den Anbietern bzw. den Herstellern von LVDT über die unterschiedlichen Modelle und deren Vorteile aufklären. Sollten die standardisierten Ausführungen nicht mit den Voraussetzungen in Ihrem Unternehmen zu kombinieren sein, können Sie sich auch massgeschneiderte LVDTs für Ihren Betrieb oder Ihr Labor anfertigen lassen. Die Individuallösung muss dabei nicht unbedingt viel teurer sein als der Standard. Häufig bedienen sich die Hersteller der LVDTs einer Art Bau- kastenprinzip, mit dem sich vorhandene Tools auf vielfältigste Art und Weise kombinieren lassen.


MTS Messtechnik Schaffhausen GmbH - Messtechnisch die Lösung – mit besten Verbindungen
MTS Messtechnik Schaffhausen GmbH zählt zu den führenden Dienstleistungs- und Handelsgesellschaften in den Bereichen der  Messtechnik für mechanische, der Messtechnik für elektrische und der Messtechnik für thermische Grössen. Ob öffentlicher oder privater Auftraggeber – Sie erhalten von uns wirtschaftliche, technisch tragfähige und nachhaltige Konzepte. Unsere Spezialisten arbeiten interdisziplinär, um Ihnen umfassende individuelle Lösungen anzubieten – profitieren Sie vom länderübergreifenden Wissenstransfer! Willkommen bei MTS Messtechnik Schaffhausen GmbH − Ihr Partner rund um Sensorik, Mess- und Kalibriertechnik.

Unabhängig von Industriezweig und Anwendung – sei es beim Herstellen von pharmazeutischen Produkten oder Bauteilen für die Automobilindustrie oder beim Verarbeiten von Grundstoffen, wie z.B. Polymere Werkstoffe und Feinchemika- lien, Metalle, Baustoffe, Textil oder Papier – bietet Ihnen MTS Messtechnik Schaffhausen GmbH eine optimal auf Ihre Anwendungen abgestimmte Fer- tigungsmesstechnik: Sensoren, Messverstärker, Software für die Prozess- messtechnik. Selbstverständlich beraten Sie unsere kompetenten Messtechnik- Experten in allen Anwendungen der Kraftmesstechnik, Druckmesstechnik, Dreh- momentmesstechnik, Wegmesstechnik, Widerstandsmesstechnik, Kalibrier- mess- technik oder Temperaturmesstechnik.

Wir arbeiten partnerschaftlich mit Ihnen zusammen – von zentraler Bedeutung sind für uns dabei die Aspekte Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit – gemein- sam sorgen wir für den Erfolg Ihrer Projekte und weisen Sie rechtzeitig auf kritische Punkte hin. Dabei legen wir Wert auf eine Atmosphäre, die von Offenheit und gegenseitigem Respekt geprägt ist. Täglich für Sie besser zu werden, ist unser Ansporn. Freude an der Arbeit ist uns wichtig – so stellen wir uns erfolgreich den komplexen Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft.

Folgen Sie uns auf Google+
Folgen Sie uns auf Twitter
Folgen Sie uns auf Facebook

MTS Messtechnik - Logo neuMTS Messtechnik Schaffhausen GmbH
Mühlenstrasse 4
CH-8260 Stein am Rhein

Telefon +41 52 672 50 00
Telefax +41 52 672 50 01

info@mts.ch
www.mts.ch
 


Quicklinks
Unternehmen
Produkte
Dienstleistungen
News
Kontakt

Produkte

Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf die Produktlinks:

 

Industrie-Schweiz - das Internetportal für die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie

 

Das Industrie Portal für die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall Industrie

 

 

 

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Twitter

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Facebook

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf google+

Treten Sie der Gruppe Industrie Schweiz auf XING bei

Mediadaten

Impressum / Kontakt

 

 

 

 Partner-Websites: 

 

 

 

       Kunststoff-Schweiz           Kunststoff-Deutschland           Industrie-Jobs           Schweizer-MedTech      

 

StartseiteStartseite
SuchenSuchen

 

Branchen-Infos

Firmenporträts
Produkte-Nachrichten
Inseraten-Corner
Produktvideos
Firmenvideos
Lieferantenverzeichnis

 

Messe-Spezials

Prodex Spezial
Siams Spezial
Sindex Spezial
Siwsstech Spezial

 

Marktplatz

Stellenmarkt
Maschinenbörse


Industrie Waagen
Vom Feuchtebestimmer bis zur Paketwaage. In der
Industrie werden alle Arten
von Waagen eingesetzt.
Mehr Infos
PCE - Kranwaage
PCE-CS Serie
Industriewaage
  

PCE Deutschland GmbH 


News / Fachinfos

News-Corner
Quick Produkt-News
Messekalender
Industrie-Lexikon
Fachwörterbuch D / E
Verbände
Fachartikel

 

MEM-Industrie

Werkplatz Schweiz
Zahlen und Fakten

 

Services

Berufsbildung
Mediadaten
Über Industrie-Schweiz
Links
Impressum / Kontakt