Firmenporträt

Proto Labs Ltd.
Proto Labs ist die weltweit schnellste digitale Quelle für indivi- duell gefertigte Prototypen und Produktionsteile in Kleinserien

Proto Labs ist die weltweit schnellste digitale Quelle für individuell gefertigte Prototypen und Produktionsteile in Kleinserien. Das Unternehmen verwendet modernste Technologien in den Bereichen 3D-Druck, CNC-Bearbeitung und Spritzguss, um Teile innerhalb weniger Tage herzustellen. Das Ergebnis ist ein großer Vorteil für Produktentwickler und Konstrukteure, denen kurze Produkt- einführungszeiten wichtig sind.

  • Proto Labs ist ein Hersteller von individuellen Prototypen und Kleinserien-Produktionsteilen im Expressverfahren
     
  • Ein automatisiertes Angebotssystem und eine rechtlich geschützte Soft-
    ware verwandeln 3D-CAD-Modelle in Befehle für Hochgeschwindigkeits- Fertigungsanlagen. Das Ergebnis sind Teile, die in 1 bis 15 Arbeitstagen versendet werden können.
     
  • Das Unternehmen basiert auf drei primären Dienstleistungen: Spritzguss, CNC-Bearbeitung und 3D-Druck.
     
  • Das Spritzgussverfahren wird zur Expressherstellung von Prototypen, zum Bridge-Tooling und zur Kleinserienproduktion von bis zu 10.000 Teilen
    und darüber hinaus eingesetzt. Das Angebot umfasst mehr als 100 thermoplastische Kunststoffe, Metalle und Flüssigsilikon.
     
  • Proto Labs verwendet 3-Achsen-Fräsen und Drehmaschinen zur Bearbeitung von Prototypen und Funktionsteilen aus technischen Kunststoffen und Metallen in Mengen von weniger als 200 Stück.
     
  • Die Additive Fertigung verwendet modernste 3D-Druck-Techniken, mit denen extrem genaue Prototypen mit komplexen Geometrien hergestellt werden können. Additive Teile werden mittels Stereolithographie (SL), Selektivem Lasersintern (SLS) und Direktem Metall Lasersintern (DMLS)
     in einer Vielzahl an Werkstoffen hergestellt.

Besuchen Sie www.protolabs.de, um weitere Informationen zu erhalten.


3D-Druck, CNC-Bearbeitung oder Spritzguss?
Welcher Service eignet sich am besten für Ihr Projekt? Finden Sie es heraus.

Proto Labs - Fertigungsverfahren


Dienste

Proto Labs: Ein Unternehmen. Drei Services.
Proto Labs ist die weltweit schnellste Quelle für individuell gefertigte Prototypen- und Produktionsteile in kleinen bis mittelgroßen Serien. Dank der Geschwindigkeit und Vielseitigkeit unserer Services 3D-Druck, CNC-Bearbeitung und Spritzguss können Sie Ihre Teile von der ersten Phase der Prototypenherstellung bis hin zur Herstellung von Kleinserien von 10.000 Teilen verwirklichen - all das mit nur einem technologiegetriebenen Unternehmen mit kurzer Fertigungsdauer.

3D-Druck
Die Additive Fertigung verwendet modernste Rapid Prototyping-Techniken zur Herstellung extrem genauer Prototypen, von kleinen Teilen mit komplexen Geometrien bis hin zu großen, präzisen Mustern. Additive Teile werden mittels Stereolithographie (SL), Selektivem Lasersintern (SLS) und Direktem Metall Lasersintern (DMLS) in einer Vielzahl an Werkstoffen hergestellt.

CNC-Bearbeitung
Die CNC-Bearbeitung eignet sich gut für kleinere Mengen von weniger als 200 Teilen. Wir verwenden 3-Achsen-Fräsen und Drehmaschinen zur Bearbeitung von Prototypen und Produktionsteilen aus technischen Kunststoffen und Metallen. Sie erhalten bearbeitete Teile für Funktionsprüfungen, zylindrische Anwendungen, spezifische Vorrichtungen und alle Einmal-Projekte.

Spritzguss
Das Spritzgussverfahren wird zur Expressherstellung von Prototypen, zum Bridge- Tooling und zur Kleinserienproduktion von bis zu 10.000 Teilen und mehr in weniger als drei Wochen eingesetzt. Wählen Sie aus mehr als 100 ther- moplastischen Kunststoffen, Metallen und Flüssigsilikon aus.


Proto Labs - Firstcut Bild 1

3D-Druck
Die Additive Fertigung verwendet modernste Rapid Prototyping-Techniken zur Herstellung extrem genauer Prototypen, von kleinen Teilen mit komplexen Geometrien bis hin zu großen, präzisen Mustern. Additive Teile werden mittels Stereolithographie (SL), Selektivem Lasersintern (SLS) und Direktem Metall Lasersintern (DMLS) in einer Vielzahl an Werkstoffen hergestellt.

Werkstoffe für 3D-Druck
Die vollständige Werkstoffliste für 3D-Druck finden Sie unter
• Stereolithographie >>>
• Selektives Lasersintern >>>
• Stereolithographie >>>

Fordern Sie ein Angebot an >>>.

Weitere Informationen zum 3D-Druck bei Proto Labs finden Sie hier.

Proto Labs - SLS final turbine


CNC-Bearbeitung
Die CNC-Bearbeitung eignet sich gut für kleinere Mengen von weniger als 200 Teilen. Wir verwenden 3-Achsen-Fräsen und Drehmaschinen zur Bearbeitung von Prototypen und Produktionsteilen aus technischen Kunststoffen und Metallen. Sie erhalten bearbeitete Teile für Funktionsprüfungen, zylindrische Anwendungen, spezifische Vorrichtungen und alle Einmal-Projekte.

Werkstoffe für CNC-Bearbeitung
Die vollständige Werkstoffliste für die CNC-Bearbeitung finden Sie unter
• CNC-Bearbeitung >>>

Sehen Sie sich hier ein Angebotsbeispiel für unsere CNC-Bearbeitung an.

Fordern Sie ein Angebot an >>>.

Weitere Informationen zur CNC-Bearbeitung bei Proto Labs finden Sie hier.

Proto Labs - firstcut Bild 2


Spritzguss
Das Spritzgussverfahren wird zur Expressherstellung von Prototypen, zum Bridge- Tooling und zur Kleinserienproduktion von bis zu 10.000 Teilen und mehr in weniger als drei Wochen eingesetzt. Wählen Sie aus mehr als 100 ther- moplastischen Kunststoffen, Metallen und Flüssigsilikon aus.

Werkstoffe für Kunststoff-Spritzguss
die vollständige Werkstoffliste für den Proto Labs Spritzguss-Dienst finden Sie unter
• Spritzguss-Materialien >>>

Sehen Sie sich hier ein Angebotsbeispiel für unseren Spritzguss-Dienst an.

Fordern Sie ein Angebot an >>>

Weitere Informationen zum Spritzguss bei Proto Labs finden Sie hier.

Proto Labs - Spritzguss


Spritzgießen mit Flüssigsilikon
Das Spritzgießen mit Flüssigsilikon (LSR) ist ein Duroplastverfahren, bei dem ein Zweikomponenten-Verbund gemischt wird, der anschließend zur Herstellung des Teils in der Form mit einem Platinkatalysator unter Wärme ausgehärtet wird. LSR- Teile werden mit einem Spritzgussverfahren geformt, das dem herkömmlichen Kunststoff-Spritzgussverfahren ähnelt. Der Hauptunterschied besteht darin, dass das Materialzufuhrsystem gekühlt und die Form beheizt wird. Flüssigsilikon ist wärme- und chemikalienbeständig, besitzt einen hervorragenden elektrischen Widerstand und ist biokompatibel. LSR-Teile halten Sterilisationsverfahren stand und behalten dabei ihre physikalischen Eigenschaften bei extremen Tempera- turen bei.

Proto Labs bietet eine praktische und kostengünstige Möglichkeit, in sehr kurzer Zeit echte Flüssigsilikonteile zu erhalten. Wir verwenden unsere Spritzguss- Technologie, um die Teilegeometrie zu analysieren, stellen Feedback zum De- sign und zur Ausführbarkeit bereit und fertigen die Werkzeuge. Das LSR-Ver- fahren bei Proto Labs eignet sich zur Herstellung von Flüssigsilikonteilen in kleinen Stückzahlen – in der Regel zwischen 25 und mehr als 5.000 Teilen, in manchen Fällen jedoch bis zu 25.000 Teile – wobei zwischen der Bestellung und der Lieferung der Muster etwa drei Wochen liegen. Je nach Komplexität des Teils können die Teile schneller geliefert werden. Die Standardangebote und -preise für Expressliefe- rungen gelten für in Frage kommende Teile. Die von uns verwen- dete Ausrüstung und Verfahren entsprechenden Industriestandards, wodurch ein Übergang zur Massenproduktion nahtlos erfolgt.

Die vollständige Werkstoffliste für den Proto Labs Spritzguss-Dienst finden Sie unter
• Spritzguss-Materialien >>>

Sehen Sie sich hier ein Angebotsbeispiel für unseren Spritzguss-Dienst an.

Fordern Sie ein Angebot an >>>.

Weitere Informationen zum Spritzgießen mit Flüssigsilikon bei Proto Labs finden Sie hier.

Proto Labs - Medical LSR


Downloads (PDF-Dateien)
3D-Druck Service Broschüre
CNC-Bearbeitung Service Broschüre
Spritzguss Broschüre
LSR-Service Broschüre

Proto Labs - LogoProto Labs Ltd.
Alte-Neckarelzer-Straße 24
D-74821 Mosbach

Tel. +49 (0) 6261 6436 947
Fax +49 (0) 6261 6436 948

customerservice@protolabs.de
www.protolabs.de


Quicklinks
Dienste
3D-Druck
SL
SLS
DMLS
CNC-Bearbeitung
CNC-Fräsen
CNC-Drehen
Spritzguss
Kunststoff-Spritzguss
Spritzgießen mit Flüssigsilikon
Kontakt

Produkte / Dienstleistungen

CNC-Drehen
CNC-Fräsen
CNC-Frästeile
CNC-bearbeitete Teile aus Aluminium
CNC-Frästeile aus Kunststoff
CNC-Frästeile aus Sonderwerkstoffen
CNC-Kunststoffverarbeitung
Erstmusterteile
Flüssigsilikonkautschuk (LSR)
Frästeile für den Maschinenbau
Kunststoff-Frästeile
Kunststoffpräzisionsteile
Kunststoffspritzgussteile
Kunststoffspritzgussteile für die Medizintechnik
Kunststoffspritzgussteile für Kleinserien
Kunststoffteile, technische
Prototypenbau
Prototypenteile
Prototypenwerkzeuge für Kunststoffe
Rapid Manufacturing
Rapid Prototyping
Rapid Tooling (für Prototypenerstmuster)
Rapid Tooling für Spritzgusswerkzeuge
Spritzgießen
Spritzgießwerkzeuge nach Kundenwunsch
Spritzgussformen für Flüssigsilikon
Spritzgussteile
Spritzgussteile, technische
Werkzeugbau

 

 

 

Industrie-Schweiz - das Internetportal für die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie

 

Das Industrie Portal für die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall Industrie

 

 

 

Branchen-Infos

Firmenporträts

Produkte-Nachrichten

Inseraten-Corner

Produktvideos

Firmenvideos

 Lieferantenverzeichnis

 

Messe-Spezials

automation & electronics Spezial

Prodex Spezial

Siams Spezial

Sindex Spezial

Siwsstech Spezial

World Medtech Forum





 

Marktplatz

Stellenmarkt

Maschinenbörse

 

Industrie Waagen
Vom Feuchtebestimmer bis zur Paketwaage. In der
Industrie werden alle Arten
von Waagen eingesetzt.
Mehr Infos
PCE - Kranwaage
PCE-CS Serie
Industriewaage
  

PCE Deutschland GmbH 


News / Fachinfos

News-Corner

Quick Produkt-News

Messekalender

Industrie-Lexikon

Fachwörterbuch D / E

Verbände

Fachartikel


 

MEM-Industrie

Werkplatz Schweiz
Zahlen und Fakten

 

Services

Berufsbildung
Mediadaten
Über Industrie-Schweiz
Links
Impressum / Kontakt

 

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Twitter

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Facebook

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf google+

Treten Sie der Gruppe Industrie Schweiz auf XING bei

 

 

 

 Partner-Websites: 

 

 

 

       Kunststoff-Schweiz           Kunststoff-Deutschland           Industrie-Jobs           Schweizer-MedTech      

Linie