Produkte-Nachricht

TRIAG AG
Sumitomo: Einsetzbarkeit von neuen CBN-Sorten erweitert

Mit fortentwickelten CBN-Sorten erweitert Sumitomo das Einsatzspektrum für diese langlebigen Schneidplatten erheblich. Beste Oberflächen und enorme Standzeiten machen den Einsatz wirtschaftlich sinnvoll. Selbst unterbrochene Schnitte stellen keine grossen Probleme mehr dar.

Hartbearbeitung, High-End-Finishing bester Oberflächen und immer höhere Schnittwerte erfordern Schneidstoffe mit langen Standzeiten ohne Schneidkanten- ausbrüche. Werkstücke sollen mit geringsten Oberflächenrauhigkeiten fertigbe- arbeitet werden, um das teure und zeitaufwändige Schleifen zu sparen. In den letzten Jahren haben sich Schneidplatten aus CBN bei solchen Applikationen einen festen Platz in vielen Produktionsstätten erobert.

Triag AG - Neue CBN Sorten 100,160, 200, 300

Sumitomo ist seit Jahren für seine leistungsfähigen Sumiboron-Substrate bekannt, die besonders gute Oberflächen erzeugen und lange Standzeiten aufweisen. Die neu entwickelten CBN-Sorten BN1000 und BN2000 decken jetzt aber wesentlich breitere Einsatzmöglichkeiten ab und bieten eine noch längere Lebensdauer.

Eingehende Untersuchungen belegten, dass kleine Unreinheiten im Material oft Ausgangspunkt von Rissbildungen und Ausbrüchen an der Schneidkante waren. Sumitomo bietet heute CBN-Substrate mit sehr reinen Bindern an, die nur noch weniger als 1/10 der sonst üblichen Unreinheiten enthalten.

Auch in der Zusammensetzung des CBN-Substrates wurden durch zusätzliche Einlagerung besonders feiner Körner deutlich verbesserte Eigenschaften erzielt. So wird die übliche, schleichende Rissbildung bei den neuen Substraten unterdrückt. Zusätzlich verbinden die neuen CBN-Sorten wesentlich gesteigerte Zähigkeit mit erhöhter Hitzebeständigkeit.

Während BN1000 für hohe Schnittgeschwindigkeiten bis zu 300 m/min entwickelt wurde, empfiehlt sich BN2000 für einen breiten Einsatzbereich mit niedrigen Schnittgeschwindigkeiten von etwa 50 m/min bis hin zu höheren Schnittge- schwindigkeiten von ca. 200 m/min. Damit werden diese CBN-Sorten erheblich universeller einsetzbar, als es gemeinhin von CBN bekannt ist.

Insbesondere die Zähigkeit dieser modernen Schneidstoffe macht diese Schneid- platten extrem unempfindlich. So verliert auch der häufige Problemfall unter- brochener Schnitt seine Schrecken. Gleichzeitig ist BN2000 dadurch so vielseitig, dass die Werkzeuge auch bei häufigem Wechsel der Werkstücke und/oder der zu bearbeitenden Materialien erfolgreich eingesetzt werden können.

Hohe Schnittwerte verkürzen die Fertigungsprozesse und beste Oberflächen ma- chen oftmals Folgeprozesse wie das Schleifen obsolet. Zusammen mit den extrem langen Standzeiten der Platten hebt das Bearbeiten mit den neuen CBN- Sorten BN1000 und BN2000 von Sumitomo so manche Fertigung in eine völlig neue Ebene der Wirtschaftlichkeit. Die breite Einsatzfähigkeit dieser neuen Sorten erspart in vielen Fällen die bislang notwendigen Kompromisse. CBN ist nun kompromisslos wirtschaftlich.

Triag AG - Neue CBN Sorten Bild 2


Sumitomo Electric und Triag AG
Die Sumitomo begann ihr Geschäft in Kyoto, der historischen Kaiserstadt von Japan, vor fast 400 Jahren. Sie wurde von Masatomo Sumitomo (1585-1652) und Riemon Soga (1572- 1636) gegründet. Zurzeit besteht die Sumitomo Gruppe aus 37 Unternehmen und gehörte 2007 zu den fünf grössten Unternehmensgruppen weltweit. Nicht ganz so lange, jedoch ebenfalls schon fast 20 Jahre dauert die Zusammenarbeit der Firma Triag AG als Schweizer Alleinvertriebspartner der Sumitomo Electric Hartmetall GmbH.

In der Hartmetallbearbeitung sicherte sich die Sumitomo vor allem mit der Ent- wicklung der polykristallinen Schneidstoffe CBN und PKD eine Vorrangstellung. Durch diese neuen Verfahren wurde es erstmals möglich, gehärtete Werkstücke wirtschaftlich zu bearbeiten. Durch die stetige Weiterentwicklung neuer CBN Sorten hat die Sumitomo die Grundlage zum heutigen Marktführer in der Hart- bearbeitung gelegt.

Die Triag AG gibt als offizieller Importeur der Sumitomo Electric den Euro-Preis- vorteil im Import vollumfänglich weiter.


Video

 

Triag - Logo neuTRIAG AG
Präzisionswerkzeuge
Aussergrütstrasse 2
CH-6319 Allenwinden

Tel.: 041 727 27 27
Fax: 041 727 27 99

office@triag.ch

www.triag.ch

Produktliste

Bohr- und Fräswerke
Bohrwerkzeuge
Drehwerkzeuge 
Fräswerkzeuge 
Gewindedrehwerkzeuge
Gewindefräswerkzeuge
Gewindeschneidwerkzeuge
Maschinenbau 
Maschinenschraubstöcke
Mehrfachspannen
Mehrfachspannsysteme
Normalien
Präzisionsteile 
Präzisionswerkzeuge 
Rundschleifen
Schneideplatten
Spannmittel 
Spannsysteme 
Spanntechnik 
Spannvorrichtungen
Spannzangenfutter
Spannzeuge
Stechen
Teilapparate
Wendeschneidplatten 
Werkzeugaufnahmen 
Werkzeugbau 
Werkzeugspannsysteme
Zerspanungstechnik 
Zerspanungswerkzeuge 

 

Industrie-Schweiz - das Internetportal für die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie

 

Das Industrie Portal für die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall Industrie

 

 

 

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Twitter

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf Facebook

Folgen Sie Industrie-Schweiz auf google+

Treten Sie der Gruppe Industrie Schweiz auf XING bei

Mediadaten

Impressum / Kontakt

 

 

 

 Partner-Websites: 

 

 

 

       Kunststoff-Schweiz           Kunststoff-Deutschland           Industrie-Jobs           Schweizer-MedTech      

 

StartseiteStartseite
SuchenSuchen

 

Branchen-Infos

Firmenporträts
Produkte-Nachrichten
Inseraten-Corner
Produktvideos
Firmenvideos
Lieferantenverzeichnis

 

Messe-Spezials

Prodex Spezial
Siams Spezial
Sindex Spezial
Siwsstech Spezial

 

Marktplatz

Stellenmarkt
Maschinenbörse


Industrie Waagen
Vom Feuchtebestimmer bis zur Paketwaage. In der
Industrie werden alle Arten
von Waagen eingesetzt.
Mehr Infos
PCE - Kranwaage
PCE-CS Serie
Industriewaage
  

PCE Deutschland GmbH 


News / Fachinfos

News-Corner
Quick Produkt-News
Messekalender
Industrie-Lexikon
Fachwörterbuch D / E
Verbände
Fachartikel

 

MEM-Industrie

Werkplatz Schweiz
Zahlen und Fakten

 

Services

Berufsbildung
Mediadaten
Über Industrie-Schweiz
Links
Impressum / Kontakt